Loading...

Teamspiele

Die Bandbreite der Teamspiele in der Erlebnispädagogik reicht von Strategiespielen, Sportspielen über Vertrauensspiele, Orientierungsspiele und vielen mehr. Bei den Teamspielen geht es dabei um weit mehr als nur darum zu gewinnen oder Spaß zu haben. Es geht um Kooperation und Teamentwicklung, um das Erleben und Bewegen draußen in der Natur. Erst durch die Zusammenarbeit wird die Aufgabe gelöst.

Durch neue und andere Situationen, als man sie im Alltag findet, können sich die Teilnehmer im Spiel neu erfahren und viel über sich selbst und die anderen Mitspieler lernen.

Eine Übersicht aller Teamspiele findest du auf unserem EOS Blog.

Spielanleitung Geländespiel

LABYRINTH

  • Material: Gegenstände, mit denen man das Labyrinth legen kann (Steine, Laub, Kerzen, Seile o.Ä.), Schnüre als Konstruktionshilfen, evtl. Stifte, Papier, Zirkel

    Variante 1: Sternwerfer, Kerzen in bunten Papierhüllen, Gitarre

  • Gelände: ebene Wiese, ca. 30 m² groß

  • Gruppe: 7 – 18 Teilnehmer

  • Zeit:  ca. 120 Minuten

Beschreibung

Es ist ein erhebender Augenblick, bei Dämmerung, im Morgengrauen oder in der Nacht durch ein Meer von Lichtern zu schreiten. Ganz besonders feierlich ist dieser Moment, wenn die Lichter in Form eines Labyrinths gelegt sind.

Dafür kann sich die Gruppe in mehrere Teams aufteilen. Jedes Team legt zur gleichen Zeit sein eigenes Labyrinth: ein keltisches, kretisches oder gar das Labyrinth der Kathedrale von Chartres. Benutzt werden können dabei: Stift und Papier, Zirkel und Schnüre. Wenn alle Gruppen fertig sind, beschreibt jedes Team sein Labyrinth und erklärt, in welcher Weise es durchlaufen werden darf, worauf zu achten ist und was in ihm alles erlebt werden kann.

Varianten:

A)      Das Labyrinth wird kreativ ausgestaltet: mit Sternwerfern (Wunderkerzen), Kerzen in bunten Papierhüllen, mit Liedern und Gitarrenbegleitung…

B)      Die Teilnehmer gehen einzeln, mit Abstand, ins Labyrinth; die Ersten auf dem Rückweg begegnen den Letzten auf dem Hinweg. Diese Begegnungen werden ganz individuell ausgestaltet (z.B. mit ein paar herzlichen Worten, einem Händedruck, einer Umarmung, mit Schulterklopfen usw.)

C)      In der Mitte des Labyrinths werden Zettel mit aufgeschriebenen Wünschen verbrannt. Oder: Der Mittelpunkt des Labyrinths ist Ziel einer „Pilgerreise“ oder Abschluss einer Visionssuche – ein Moment der Besinnung und der Umkehr.

Interessieren Dich unsere Artikel?

Dann melde Dich gerne zu unserem Newsletter an.

Ihr Name
Ihre Email*

Tipps:

–          Die feierliche Stimmung ist für das Gelingen entscheidend.

–          Manche Teilnehmer erleben das Lichtermeer-Labyrinth als einen Weg durch die Sterne, wie eine (vorgeburtliche) Planetenbahn.

–          Besondere Plätze unterstreichen die Wirkung des Labyrinths.

–          Labyrinthe bergen kosmische Geheimnisse, Irrgärten nicht.

Ein Spiel aus dem Buch: 

Teamspiele – Die 100 besten Gruppenspiele

Michael Birnthaler stellt die 100 spannendsten und kreativsten Gruppenspiele vor.  Das Buch beinhaltet Strategiespiele, Bauprojekte, Geländespiele, Nachtaktionen und Abenteuerprojekte. Erhältlich auf Amazon und bei Freies Geistesleben

Es zeichnet sich aus durch:

  • eine Übersichtliche Gliederung in 10 thematische Kapitel
  • durchgehende Illustrationen: Fotos und Skizzen zu jedem Spiel
  • verständliche Darstellungen der Spiele auf je einer Doppelseite
  • viele zusätzliche kreative Spielvarianten und Tipps

EOS Team Events

Du möchtest gerne eine größere Veranstaltung planen, in welchem Teamspiele nicht fehlen dürfen? Einen Betriebsausflug, Kick-Off Veranstaltung oder z.B. ein Team-Training? Unsere Events sind gefüllt mit Teamspielen, die den Teamgeist fördern und neue Flügel verleihen.

Über EOS-Caching, Escape Room oder Krimi-Dinner, hier findet ihr zahlreiche Events passend für Eure Veranstaltung.

Hier erfährst Du mehr!

2018-09-13T11:52:28+00:00

Leave A Comment