Loading...

Spielanleitung Blindspiel

BLINDKICK

  • Material: Augenbinden, 1 großer Ball aus Gummi oder Schaumstoff

    Variante 2: so viele Bälle wie Tandems

  • Gelände: ebene Fläche mit großen Toren

  • Gruppe: ab 8 Teilnehmern

  • Zeit: ca. 30 Minuten

Beschreibung

Bei diesem Spiel gelten ähnliche Regeln wie beim Fußball. Allerdings spielen immer zwei Spieler als Tandem zusammen, von denen einer der beiden eine Augenbinde aufhat und blind ist. Es ist sinnigerweise gerade er, der den Ball spielen darf und Tore schießen kann. Sein Partner hat dabei die Aufgabe, den blinden Spieler – ohne ihn zu berühren – zu lotsen, zu dirigieren und ihm die „Koordinaten“ für den Ball, die Mitspieler und das Tor zu signalisieren. Und natürlich ist es seine wichtigste Pflicht, für die Sicherheit des Blinden zu sorgen.

Nach der Halbzeit wird schließlich getauscht (sonst ist die Pointe weg)!

Es genügt ein kleines Tor (evtl. mit Tormann) – oder das nächstbeste Scheunentor. Außerdem kann man gut und gerne auf „Abseits“, „Seiten-Aus“ und ähnliche Finessen des „richtigen“ Fußballs verzichten.

Varianten:

  1. Der sehende Partner darf jetzt den Spieler berühren, z.B. durch kurzes Antippen mit der Hand, durch Führen einer Hand, indem er ihn an die Schulter fasst usw.
  2. Es sind so viele Bälle im Spiel, wie es Tandems gibt. Jeder Ball darf von jedem Tandem gespielt werden. Oder: Nur der rote Ball ergibt für die rote Mannschaft ein Tor, der blaue für die blaue Mannschaft usw.
  3. Der Sehende kann mitspielen, aber er darf den Ball nie nach vorne, sondern nur seitlich oder nach hinten schießen.
  4. Zwei Sehende flankieren den blinden Spieler: Der erste ist für die Sicherheit des Spielers zuständig, der zweite für die Ballaktionen und das schussfertige „Servieren“ des Balles.
  5. Es spielen nicht zwei Mannschaften gegeneinander, sondern alle Teams spielen miteinander auf ein Tor.

Du möchtest gerne mehr Spiele kennenlernen?

Auf unserem Blog findest du viele weitere Spielanleitungen und Beiträge

Zum Blog

Tipps:

  • Ein Elfmeterschießen am Ende kann besonders vergnüglich sein.
  • Nur weiche Gummi- oder Schaumstoffbälle einsetzen.
  • Ein Schiedsrichter kümmert sich um die Einhaltung der Regeln, zählt die Tore, hat ein Auge auf die Sicherheit und sorgt insgesamt für einen geregelten Ablauf.
  • Ein Torwart kann, muss aber nicht eingesetzt werden.
  • Je größer der Ball, desto größer der Spaß!

Ein Spiel aus dem Buch: 

Teamspiele – Die 100 besten Gruppenspiele

Michael Birnthaler stellt die 100 spannendsten und kreativsten Gruppenspiele vor.  Das Buch beinhaltet Strategiespiele, Bauprojekte, Geländespiele, Nachtaktionen und Abenteuerprojekte. Erhältlich auf Amazon und bei Freies Geistesleben

Es zeichnet sich aus durch:

  • eine Übersichtliche Gliederung in 10 thematische Kapitel
  • durchgehende Illustrationen: Fotos und Skizzen zu jedem Spiel
  • verständliche Darstellungen der Spiele auf je einer Doppelseite
  • viele zusätzliche kreative Spielvarianten und Tipps

EOS Team Events

Du möchtest gerne eine größere Veranstaltung planen, in welchem Teamspiele nicht fehlen dürfen? Einen Betriebsausflug, Kick-Off Veranstaltung oder z.B. ein Team-Training? Unsere Events sind gefüllt mit Teamspielen, die den Teamgeist fördern und neue Flügel verleihen.

Über EOS-Caching, Escape Room oder Krimi-Dinner, hier findet ihr zahlreiche Events passend für Eure Veranstaltung.

EOS Events
2018-09-13T11:44:03+00:00

Leave A Comment