Klassenfahrt – Burg Schreckenstein

Die königliche Klassenfahrt

Wie kaum woanders ist hier auf Schloss Hohenfels die Geschichte eines bedeutenden Schlosses durch den Geist der Gemeinschaft geprägt worden. Schloss Hohenfels ist u.a. bekannt aus unserer zeitlichen Historie als Deutschritter-Ordensschloss und zuletzt von der Kino-Leinwand „Burg Schreckenstein“.

Die Schüler können mit uns in die Welt des Mittelalters eintauchen und sich wie die Königskinder Europas fühlen, die vormals hier zur Schule und auf das Internat gegangen sind. Wir befinden uns auf einer echten Burg, die schon ganz viel erlebt hat, und erleben diese fröhliche, bunte und spannende Zeit mit Gauklerei, Hofnarren, Minnesänger, Barden, Ritter, Edelfrauen und wer noch alles in den Vorstellungen der Schüler im Mittelalter gelebt hat und wen sie beim Ritterturnier auf dem Schloss-Innenhof alles treffen werden.

Außerdem hat die Klasse die einzigartige Möglichkeit in die Welt von „Burg Schreckenstein“ einzutauchen, am Original-Schauplatz der beiden Kinofilm-Staffeln und an dem Ort, an dem der Autor (Oliver Hassenkamp) selbst zur Schule gegangen ist. Wer wird die Mutproben bestehen? Und wer gewinnt am Ende den Kampf zwischen den Schreckies und den Mädchen aus Burg Rosenfels? Ein echter Krimi, bei dem es am Ende hoffentlich ein gemeinsames Festmahl an der Tafelrunde geben wird!

Patricia Strittmatter

EOS Klassenfahrten

Preisbeispiel – Burg Schreckenstein

Dauer: 5 Tage (oder nach eigener Wahl)

Ort: Schloss Hohenfels am Bodensee

Unterkunft: Gruppenhaus Abendstern, Gruppenhaus Morgenrot oder Zeltplatz *Sternenzelt*

Alter: ideal ab 4.Klasse

Programm: erlebnispädagogisches Programm, Tafelrunde im Rittersaal, Schlossführung, Ritterturnier im Schloss-Innenhof oder auf dem Turnierplatz, Schauspiel, Kostüme, Lieder und Bräuche aus der damaligen Zeit

Kosten: ab 200 Euro pro Person (inkl. Übernachtung, Verpflegung, Workshops, Programm, Material, Mitarbeiter, Organisation, Planung und Beratung)

2019-11-22T14:17:10+01:00