Hard Skills – Erlebnispädagogik Wochenendkurse

Hard Skills sind Erlebnispädagogik Wochenendkurse von EOS. Jeder Kurs behandelt ein Teilgebiet der Erlebnispädagogik. Innerhalb der Veranstaltung erfahren die Teilnehmer alle Grundlagen sowie spezifisches Wissen zum jeweiligen thematischen Bereich. Bei den meisten Erlebnispädagogik Wochenendkursen sind keine spezifischen Voraussetzungen erforderlich. Die Hard Skill Wochenendkurse sind für Anfänger des jeweiligen Themenbereichs ebenso geeignet wie für Teilnehmer mit spezifischen Vorerfahrungen. Je nach Kurs ist es ratsam, über eine entsprechende körperliche Fitness oder eine ausreichende Geschicklichkeit zu verfügen.

Übernachtung und Verpflegung inklusive

Die Hard Skills werden überwiegend an der EOS Ausbildungsstätte, dem Schullandheim in Leiselheim, durchgeführt. Abweichende Kursorte werden in der Produktbeschreibung des jeweiligen Hard Skills aufgeführt. Alle Kurse sind inklusive Übernachtung und Verpflegung.

EOS Teilzeitausbildung Erlebnispädagogik „SPIRIT“

Teilnehmer der Erlebnispädagogik Teilzeitausbildung „SPIRIT“ können insgesamt 9 Hard Skills frei wählen. Diese sind im Gesamtpreis enthalten. Der Einstieg in das SPIRIT-Programm ist jederzeit möglich. Die über das Programm SPIRIT gebuchten Hard Skills können über 3 Jahre verteilt in Anspruch genommen werden.

Teilnehmerzahl und Veranstaltungsorte

Die Anzahl der Teilnehmer der Erlebnispädagogik Wochenendkurse bewegt sich zwischen 7 und maximal 16 Teilnehmern und orientiert sich daran, welche Teilnehmerzahl für den jeweiligen Kurs sinnvoll ist. Der Veranstaltungsort ist laut Programm jeweils vorgegeben. Bei Interesse sind wir gerne bereit, Weiterbildungen und Kurse auch bei ihnen vor Ort bzw. in ihrer Einrichtung oder auf Anfrage an einem Ort nach Ihrer Wahl durchzuführen.

Für Rückfragen zu den Hard Skills kontaktieren Sie uns per Email oder telefonisch unter 0761 600 8010.