Eckdaten

  • Frei ab: August 2020

  • Dauer des Einsatzes: 12 Monate

  • Die Unterbringung der Freiwilligen erfolgt in einer Wohngemeinschaft in/nahe der Einsatzstelle, in einem eigenen Zimmer.

  • Taschengeld: ja

  • Alter: 18-26 Jahre

  • Erforderliche Sprachkenntnisse: Englisch

  • Camphill Community […]

Programme

The Mount Camphill Community

Die ländliche Einsatzstelle Mourne Grange Camphill wurde 1971 als erste Lebensgemeinschaft für Erwachsene mit Beeinträchtigungen („villager“) südlich von Belfast gegründet und befindet sich am Fuße der wunderschönen Mourne Mountains am Irischen Meer. Heute bietet die Einrichtung ein herzliches Zuhause für über 140 Bewohner*innen. In der Gemeinschaft leben und arbeiten Villager mit zusammen mit ihren Betreuer*innen in mehreren Wohngruppen als liebevolle, familiäre Gemeinschaften. Diese Lebens-, Wohn- und Arbeitsgemeinschaft umfasst eine Farm, Blumen-, Gemüse- und Obstgärten sowie Werkstätten, wie die Bäckerei, die Weberei, die Wäscherei und die Holzwerkstatt. Auch einen Coffee Shop und einen kleiner Dorfladen, die dadurch die im Umland lebenden Menschen regelmäßig an diesen Ort ziehen, sind auf dem weitläufigen Gelände zu finden. Weiterhin werden die Bewohner*innen der Einrichtung dazu ermutigt, ihrer Kreativität freien Lauf zu lassen und sich in der Gemeinschaft zu verwirklichen.

Erfahrungsbericht
Jetzt Bewerben

Stellenbeschreibung

Freiwillige unterstützen die Villager in ihrem Alltag, unterstützen im Haushalt, bei der Organisation der Gemeinschaft und in den Wohngruppen. Sie sind in den Werkstätten, in den Gärten und auf der Farm zusammen mit den Betreuten tätig. Auch planen und organisieren sie Freizeitaktivitäten, Ausflüge sowie Feste und gestalten das soziale als auch kulturelle Leben mit. Insbesondere Jahresfeste spielen eine große Rolle und werden gemeinsam vorbereitet und gefeiert.

Impressionen