Eckdaten

  • Frei ab: September 2020

  • Dauer des Einsatzes: Mindestens 6 Monate

  • Die Unterbringung der Freiwilligen erfolgt in der Lebensgemeinschaft

  • Taschengeld: ja

  • Alter: 18-26 Jahre

  • Erforderliche Sprachkenntnisse: Deutsch

Programm: IJFD

Lernstatt Schule

Die LernStatt Schule wurde 2004 in der Schweiz gegründet und orientiert sich mit ihrem Konzept an den demokratischen Schule. In der Schule werden 47 Kinder vom Kindergartenalter bis zur Oberstufe betreut.  Der Gedanke der Schule ist: „Kinder lernen durch das Leben, im Leben, durchs Tun sowie durch Versuch und Irrtum.“ Ein wichtiger Punkt in den Handlungsgrundsätzen der Schule ist die Beziehung.

Stellenbeschreibung

Die Freiwilligen arbeiten in dieser Einsatzstelle als Lernbegleiter in allen Altersstufen. Die Freiwilligen sind eingebettet in ein Team von Heilpädagog*Innen, Lehrer*Innen, Eltern, Auszubildenden, einem Koch, der Schulgründerin und Zivildienstleistenden. Es herrscht keine Hierarchie, sondern der gemeinsame, innere Wunsch der Umsetzung des Konzepts. Die Aufgaben der Freiwilligen sind die Begleitung von Projekten und Lernphasen, die Begleitung der Entwicklung der Schüler*Innen, Unterstützung und Motivation bei der Beschäftigung mit Lerngegenständen, Vermittler in Konflikten der Kinder sein, Vorbereitung von Essen zum Naschen, Begleitung bei den wöchentlichen Waldtagen. Die Arbeitszeiten der Freiwilligen sind von 8h bis mittags und zweimal die Woche bis nachmittags. Den Freiwilligen wird in ihrer Arbeit und in ihrem Handeln, sowie den Schüler*Innen, viel Freiraum gegeben Methoden und sich auszuprobieren.

Die Einrichtung

Die LernStatt Schule beruht auf den Kernelementen des selbstbestimmten Lernens, der individuell persönlichen Entwicklung und Unterrichtsmethoden, die am realen Leben orientiert sind. Für die Kommunikation verfolgt sie drei Ansätze von Schulz von Thun, Carl Rogers und Marshall Rosenberg. Die Schule bietet den Kindern vielfältige Angebote in und um das Haus, mit einem Theaterraum, Bastelzimmer, Chillraum, Bibliothek, Schulzimmern mit Computer, Besprechungszimmer zur Lösung von Konflikten, Essraum der von den Kindern des Kindergartens bis zur Oberstufe genutzt wird. Der Schulalltag wird hier nicht von einem festen Stundenplan, vorgegebenen Fächern oder Hausaufgaben vorgegeben.

Zur Bewerbung

Bewirb Dich jetzt für diese Einsatzstelle!

Jetzt Bewerben