Eckdaten

  • Frei ab: August 2020

  • Dauer des Einsatzes: 12 Monate

  • Die Unterbringung der Freiwilligen erfolgt in einer Wohngemeinschaft in/nahe der Einsatzstelle, in einem eigenen Zimmer.

  • Taschengeld: ja

  • Alter: 18-26 Jahre

  • Erforderliche Sprachkenntnisse: Englisch

Programm: IJFD

Lantern Community

Die Lantern Community ist eine Camphill Einrichtung im Süden Englands, in der Erwachsene mit Lernbehinderungen gemeinsam mit Betreuern sowie mit deren Familien wohnen und arbeiten. In acht Häusern leben 65 Menschen, etwa die Hälfte davon in Betreuung. Zu den zahlreichen Werkstätten gehören u.a. eine Bäckerei, eine Gärtnerei, eine Töpfer- und eine Holzwerkstatt, sowie ein Café mit Shop. Das Café verkauft die hergestellten Produkte. In den verschiedenen Arbeitsstätten kooperieren Sozialtherapeuten mit handwerklichen und pädagogischen Fachkräften, sodass von der fundierten Ausbildung Betreute und Freiwillige profitieren. Vielfältige kulturelle Aktivitäten runden das Programm der Gemeinschaft ab und schaffen ein Umfeld von Zusammenhalt und Selbständigkeit.

Stellenbeschreibung

Die Tätigkeiten der Freiwilligen umfassen Pflichten innerhalb der Wohngemeinschaft in der sie während ihres Engagements leben und Aufgaben in der Werkstatt zu dessen Team sie zur Unterstützung zugeteilt sind. Vor allem die Tätigkeiten in den Wohngemeinschaften variieren, da die Ausstattung des Hauses und Betreuung der Companions speziell auf die Anforderungen und Bedürfnisse Letzterer ausgerichtet sind. Das Aufgabenspektrum kann in der Lantern Community folgende Tätigkeiten umfassen: Gemeinsame Zubereitung von Mahlzeiten mit den Companions, Unterstützung bei der Körperpflege, Fertigmachen und Begleitung der Betreuten zur Arbeit in den Werkstätten und zur Physiotherapie, Hilfe zur Einhaltung von Pausezeiten und beim Aufräumen der Zimmer, Planung und Organisation von künstlerischen Aktivitäten sowie Unterstützung beim Finanzmanagement. Je nach Anforderungen der einzelnen Companions können andere bzw. weitere Aufgaben hinzukommen.

In der Lantern Community gibt es insgesamt neun Werkstätten. Die Freiwilligen werden nicht in allen neun aber höchstwahrscheinlich in mehr als einer arbeiten. Bei der Ankunft in der Gemeinschaft erhalten die Freiwilligen eine Übersicht mit den Arbeitszeiten der einzelnen Werkstätten und den Wünschen der Volunteers nach einem Einsatzgebiet wird bestmöglich entsprochen. Vor Ort gibt es eine Holzwerkstatt, eine Weberei, das Kunst-Atelier, eine Bäckerei, eine Gärtnerei, die Hauswirtschaft, den Craft-Workshop und eine Keramikwerkstatt. Es kann jedoch vorkommen, dass eine Werkstatt zugewiesen wird, die den größten Bedarf nach Unterstützung hat.

Die Menschen in der Einrichtung

Arbeit und Einsatzstelle

Zur Bewerbung

Bewirb Dich jetzt für diese Einsatzstelle!

Jetzt Bewerben