Eckdaten

  • Frei ab: September 2020

  • Dauer des Einsatzes: Mindestens 6 Monate

  • Die Unterbringung der Freiwilligen erfolgt innerhalb der Lebensgemeinschaft.

  • Taschengeld: ja

  • Alter: 18-26 Jahre

  • Erforderliche Sprachkenntnisse: Französisch

Programm: IJFD

Krysalis – Crèche Strasbourg

Krysalis ist ein Netzwerk von 8 französisch-deutschen Krippen. Die Krippen entstanden aus einer Elterninitiative Seit 2015 werden jeweils 10 Kinder zwischen 10 Wochen und drei Jahren pro Gruppe betreut. Somit soll ein familiäres Klima geschaffen werden. Die Eltern sind dazu eingeladen an Feiern, Ausflügen und Geburtstagen teilzunehmen. Mit den Kindern wird deutsch und französisch geredet, jeder Mitarbeiter spricht in seiner Muttersprache. Krysalis steht für eine Betreuung der Kinder in einem umweltfreundlichen und fairen Rahmen, der Planet soll für und mit den Kindern erhalten werden.

Stellenbeschreibung

Die Kinder werden montags bis freitags, von 7h30 bis 19h betreut, die Arbeitszeiten der Freiwilligen sind dabei wechselnd zwischen 8h und 18h30. Jeder des Teams arbeitet in Schichtarbeit 35 Stunden die Woche, der Schichtplan wechselt alle drei Wochen.
Die Aufgaben der Freiwilligen sind mit den Kindern deutsch sprechen, viel singen (am liebsten deutsche Kinderlieder), spielen, basteln, Streit schlichten, teilweise füttern und Windeln wechseln, sowie die Kinder ins Bett zu bringen. Die Freiwilligen werden, gerade im Sommer, sehr viel Zeit mit den Kindern draußen verbringen.

Da sich die Krippe selbst organisiert fallen auch noch kleine Haushaltsaufgaben an.

Die Einrichtung

In Straßburg gibt es fünf Krippen von Krysalis: „Ratz-Fatz“, „Flick-Flack“, „Tam-Tam“, „Plitsch-Platsch“ und „Tick-Tack“. In den Grippen wird freies Spielen unterstützt, die Kinder dürfen sich selber aussuchen welcher Beschäftigung sie nachgehen und ob sie dies alleine oder mit Freunden machen. Dadurch soll, dem eigenen Rhythmus folgend, Autonomie, kreatives Denken und Selbstvertrauen erlernt werden. Durch die Bilingualität soll den Kindern das spätere Erlernen anderer Sprachen erleichtert werden. Im Alltag soll eine doppelte Kultur gelebt werden, in dem die jeweiligen Feste gefeiert werden und Traditionen, Geschichten, Speisen und Bücher kennengelernt werden.

Das Team der Mitarbeiter besteht aus: einer Krippenleitung (französische/r Erzieher/in), einem/er deutschsprachiger Erzieher/in, zwei Kinderpfleger/innen (CAP petite enfance) und den Freiwilligen. Der hohe Betreuungsschlüssel ermöglicht es, jeden Tag mit den Kindern in die umliegenden Parks zu gehen. Neben diesen täglichen Spaziergängen gibt es einen Musik-Workshop, Ausflüge in die Mediathek und zu Theatervorstellungen ins Strasbourg und Kehl.

Das Essen wird vor Ort, mit frischen und lokalen Produkten, von dem Team gekocht

Zur Bewerbung

Bewirb Dich jetzt für diese Einsatzstelle!

Jetzt Bewerben