Ergebnis der Umfrage 2019 zu den Klassenfahrten

2019_Feedback Lehrer

Feedback von Lehrer*innen zu den EOS Klassenfahrten

Die Schüler hatten während den Tagen Zeit sich zu entdecken, als Klasse zusammenzuwachsen, eine gute Zeit zu erleben. Besonders schön ist der positive Blick der Betreuer auf alle Teilnehmer und der klar strukturierte entspannte Tagesablauf “ (Lehrer*in)

Die Kinder wurden auf der Klassenfahrt ganzheitlich erlebnispädagogisch gefördert, was für Klassenlehrer alleine nicht zu leisten wäre. “ (Lehrer*in)

Vom Programm ja, denn es gab gute Anregungen zur Gemeinschaftsbildung. Wir haben sehr gute Rückmeldung von den Schüler*innen erhalten. Das Außengelände und die Spülmöglichkeiten im Haus waren sehr gut! Große Zimmer sind ein Pluspunkt. Das Essen war gut und reichhaltig. “ (Lehrer*in)

Alle Fahrtenleiter konnten sehr schnell eine gute Beziehung zu den Kindern aufbauen. Die täglichen Teambesprechungen mit den Fahrtenleitern waren sehr bereichernd, ich kann von ihnen viel für meine weitere tägliche Arbeit mit den Kindern mitnehmen. “ (Lehrer*in)

Gut durchgeplante Tour. Durchgängig positive Stimmung in der Gruppe ermöglicht! Auch auf Probleme und Konflikte eingegangen (konstruktiver Umgang damit), Gründliche Nachbesprechungen was die Lehrer entlastete. “ (Lehrer*in)

Unsere Erwartungen, die wir im Vorgespräch formuliert haben, wurden erfüllt. Die Kinder hatten Spaß, durften frei wählen, wurden gefordert und gefördert. Toll, dass drei Fahrtenleiter dabei waren und die Kinder sehen/ leiten/ führen konnten. “ (Lehrer*in)

Die Klassen wurden gestärkt und beide Klassen haben jeder für sich wahnsinnig viel mitnehmen können. Aber auch Klassenübergreifend hat sich einiges getan, sodass die beiden Klassen sich näher gekommen sind und ein größeres Verständnis füreinander geschaffen wurde. “ (Lehrer*in)

Meine Erwartungen wurden zur vollsten Zufriedenheit erfüllt. Durch die Auswahl der Programmpunkte, das professionelle Umsetzen und die warme, herzliche, angenehm fordernde Art ist es euch gelungen, jedem Einzelnen lebenswichtige Bausteine und Erfahrungen mit nach Hause zu geben.“ (Lehrer*in)

Unsere Erwartungen wurden voll erfüllt! Besonders gut gefiel uns die Flexibilität bei der Programmgestaltung. Die Zusammenarbeit der gesamten Crew im Auftreten und Engagement war klasse.“ (Lehrer*in)

Ja, jeder Tag war sehr gut strukturiert. Es gab viele Kooperationsspiele, die den Zusammenhalt der Klasse gestärkt haben. In den einzelnen Workshops entstand eine schöne Gruppenatmosphäre. Auch gemeinsame Essensrituale haben den Zusammenhalt in der Klasse positiv verändert. “ (Lehrer*in)

Unsere Erwartungen wurden voll und ganz erfüllt. Die Fahrtenleiter sind den Schülern sehr wertschätzend, einfühlsam und interessiert begegnet. De Workshops haben den Kindern sehr gut gefallen. Der Ort war super! Gute Auswahl an Teamspielen.“ (Lehrer*in)

Die Fahrt war besser als erwartet. Die Betreuer in ihrer Verschiedenheit waren eine super Kombination. Wir kommen wieder! Viele tolle Ideen.“ (Lehrer*in)

Ja, jeder Tag war sehr gut strukturiert. Es gab viele Kooperationsspiele, die den Zusammenhalt der Klasse gestärkt haben. In den einzelnen Workshops entstand eine schöne Gruppenatmosphäre. Auch gemeinsame Essensrituale haben den Zusammenhalt in der Klasse positiv verändert. “ (Lehrer*in)

Meine Erwartungen wurden zur vollsten Zufriedenheit erfüllt und sogar übertroffen! Viele schöne Aktivitäten hinsichtlich des erlebnispädagogischen Programms; super, dass auch qualitativ hochwertige Nahrungsmittel in großer Menge eingekauft wurden.“ (Lehrer*in)

Die Schüler*innen hatten Tage vielfältiger Aktivität und Begegnung. Sie haben sich sehr an die Betreuer*innen angeschlossen und freudig mitgemacht. Das gute Wetter und die schöne Umgebung – viel Platz ums Haus & viele Aktivitäten – haben mitgeholfen, die freien Zeiten in einer guten Weise zu füllen. Es fanden sich immer einzelne Gruppen, die selbstständig die durch die Betreuer*innen eingeführten Spiele selbstorganisiert & begeistert weitergespielt haben!! “ (Lehrer*in)

Ja, denn es war abwechslungsreich, pädagogisch sinnvoll und vor allem umgesetzt mit klaren Regeln und Formen. So konnte man als Lehrer*in die Kinder anders wahrnehmen und in mit ihnen in Kontakt gehen. Auf die Bedürfnisse der Kinder wurde gut eingegangen. Super Essen! „ (Lehrer*in)

Eine Klasse, in der einzelne sich nicht zurücknehmen konnten und einige verachten miteinander umgingen, wurde zu einer glücklichen und zufriedenen Klasse verwandelt. Die Kinder respektierten sich gegenseitig, hörten gut zu und konnten Aufgaben/ Anleitungen nachgehen. Meine Erwartungen wurden übertroffen!  (Lehrer*in)

Vielen Dank für die Herzlichkeit und das große Engagement. Die Schüler*innen und Lehrekräfte haben sich sehr wohl gefühlt! „ (Lehrer*in)

Unbedingt! Das Betreuerteam war sehr engagiert dabei und mit bester Laune bei der Sache! Das war unsere beste Klassenfahrt. DANKE „ (Lehrer*in)

Das Team war sehr motiviert und engagiert. Alles war exzellent vorbereitet! Zu erwähnen wäre noch das Essen: sowohl bei der Auswahl der Mahlzeiten als auch der Qualität wurden unsere Vorstellungen übertroffen!  (Lehrer*in)

Ergebnis der Umfrage 2018 zu den Klassenfahrten

Referenzen EOS Klassenfahrten

Feedback von Lehrer*innen zu den EOS Klassenfahrten

„Die Erwartungen wurden sogar übertroffen, den Kindern und auch uns gegenüber hat es sehr viel Spaß gemacht. Das erlebnispädagogische Angebot war sehr breit gefächert, die Entfaltungsmöglichkeiten im und um das Haus herum waren super!!“ (Lehrer*in)

„Alle meine genannten Wünsche, Vorschläge und Anregungen wurden voll umfänglich umgesetzt. Tägliche Rück- und Vorblicke gemeinsam mit den Erlebnispädagogen trugen dabei zum Gelingen bei. Eine bessere Fahrtbegleitung kann man sich nicht wünschen. Ich empfehle Sie auf jeden Fall an meine Kolleginnen weiter.“ (Lehrer*in)

„Uns sprach das kompetente, einfühlsame, junge Team sehr an. Es war ihnen möglich, eine entspannte und trotzdem gut strukturierte und geführte Atmosphäre zu schaffen, was sich u.a. in dem gleich entstandenen Vertrauensverhältnis der Schüler und Lehrer zu den Pädagog*innen äußerte.“ (Lehrer*in)

„Das Ziel, die Stärkung der Klassengemeinschaft, wurde aus Sicht der Lehrer und Schüler bestens erreicht!“ (Lehrer*in)

„Die Klasse hat reichlich Anregungen zum Thema Klassengemeinschaft erhalten. Es sind viele Prozesse auf den Weg gebracht worden. Die Leiter haben sehr flexibel auf die Schüler reagiert. Lehrerinnen und Pädagog*innen waren ein Team.“ (Lehrer*in)

„Die Klassenfahrt „Visionssuche“ war eine Herausforderung, die prima von den Pädagog*innen vorbereitet war und bei den Schülern zu positivem Feedback führte. Am Ende waren sie stolz gemeinsam die Herausforderung gemeistert zu haben. Die Pädagog*innen gingen mit allen Vorgängen und Situationen sehr wertschätzend um. Genau das lässt Jugendliche wachsen! DANKE!“ (Lehrer*in)

„Die Erwartungen sind auf jeden Fall erfüllt! Es gab vier Workshops in super Qualität, hervorragendes Essen und ein spannendes und gelassenes Ambiente.“ (Lehrer*in)

„Das Programm wurde perfekt an die Lerngruppe angepasst. Bei der Organisation des Tagesablaufs wurden die Interessen der Schüler und Lehrer berücksichtigt und mit eingeflochten.“ (Lehrer*in)

Feedback von Lehrer*in zu den EOS Klassenfahrten

„Das Essen war mit Liebe zubereitet.“ (Lehrer*in)

„Das Essen war überragend; ein kulinarischer Hochgenuss! Die Pädagog*innen waren wirklich sehr engagiert und kompetent!“ (Lehrer*in)

„Hohe Präsenz der Pädagog*innen; ganzheitliches Programm; Einstellung auf die Zielgruppe; Klasse fährt meiner Einschätzung nach sehr erfüllt zurück nach Hause.“ (Lehrer*in)

„Ja! Es war eine rundum gelungene Klassenfahrt. Für jeden Geschmack etwas dabei und auf die Altersstufe eingestellt.“ (Lehrer*in)

„Die EOS-Mitarbeiter*innen haben vorbildlich und sehr engagiert gearbeitet, tadellos kommuniziert und unglaublich viel Geduld mit unserer undisziplinierten Klasse bewiesen. Alles war zu unserer vollsten Zufriedenheit. Erwartungen wurden vollumfänglich erfüllt. Die Pädagog*innen waren zuverlässig, kompetent und zu jeder Zeit ansprechbar. Vorbildlich!“ (Lehrer*in)

„Vielen Dank für alles!“ (Lehrer*in)