Portugal Einsatzstelle Casa de Santa Isabel - EOS Erlebnispädagogik

Casa de Santa Isabel

  • Du bekommst ein Taschengeld
  • Frei ab: September 2021
  • Die Unterbringung der Freiwilligen erfolgt in einem der Häuser der Einrichtung.
  • Erforderliche Sprachkenntnisse: Englisch, Portugiesisch ist keine Voraussetzung
  • Mindestalter: 18-26 Jahre
  • Mindestdauer: 6 Monate

Jetzt bewerben

Casa de Santa Isabel

Die portugiesische Einsatzstelle ist Casa de Santa Isabel. Es ist eine sozialtherapeutische und heilpädagogische Einrichtung. Sie wurde 1981 als Lebensgemeinschaft für geistig behinderte Kinder, Jugendliche und Erwachsene und ihre Co-Worker gegründet. Seither entwickeln die Mitarbeiter Casa de Santa Isabel zu einer therapeutischen Einrichtung nach dem Gedankenbild von Rudolf Steiner.

Die Lebens- und Wohngemeinschaft Casa Santa de Isabel

Die Gemeinschaft Casa de Santa Isabel befindet sich im Gebirgsausläufer der Serra da Estrella, einem Gebirgskamm in Zentral-Portugal . Das Gelände liegt einige Gehminuten vom Dorf São Romão etwa 3 Km von der kleinen Stadt Seia entfernt. Drei Häuser der Gemeinschaft, die Grundschule und die Werkstätten wurden auf einem Plateau nahe São Romão errichtet. Dort leben Kinder, Jugendliche und Erwachsene mit ihren Co-Workers. In der Nähe von Seia gibt es den Landstreifen Formigo. Umgeben von Walnussbäumen und Feldern mit organisch angebauten Gemüse und Kräutern leben wurden dort drei Häuser gebaut. Dort leben zu betreuende Erwachsene gemeinsam mit ihren sogenannten Companions.