Polen Einsatzstelle Niepubliczna Szkola Waldorfska IM. - EOS Erlebnispädagogik

Niepubliczna Szkola Waldorfska IM.

  • Du bekommst ein Taschengeld
  • Frei ab: September 2023
  • Erforderliche Sprachkenntnisse: Englisch, Polnisch
  • Mindestalter: 18-26 Jahre
  • Mindestdauer: 12 Monate

Jetzt bewerben

Niepubliczna Szkola Waldorfska IM.

Die Niepubliczna Szkola Waldorfska Warschau ist eine Grundschule und außerdem eine der ersten Waldorfgrundschulen in Polen. Das Ziel der Schule ist, den Kindern im anthroposophischen Sinne das Lernen und Üben zu vermitteln und sie Selbst- und Welterfahrung sammeln zu lassen, indem man sich praktisch und theoretisch mit Erscheinungen und Grundlagen der heutigen Kultur und Zivilisation auseinandersetzt. Kindern und Jugendlichen wird ein spezieller Lernraum geboten, der ihnen bei der Suche nach ihrem Weg zu sich selbst hilft und ihre körperliche und seelische Gesundheit fördert. Die Niepubliczna Szkola Waldorfska Warschau spricht die Schüler als ganze Menschen an, bildet ihre individuellen Fähigkeiten aus und gleicht Defizite so weit wie möglich aus. In enger Zusammenarbeit wollen Schule und Eltern eine Basis schaffen, die es den Kindern ermöglicht, intellektuelle, künstlerische und soziale Fähigkeiten in ausgewogenem Verhältnis anzuregen, sowie deren diesbezügliche Kompetenzen auszubauen.

Stellenbeschreibung

Als Freiwilliger assistiert und unterstützt man die Mitarbeiter, wie zum Beispiel Lehrer, in der täglichen Betreuung der Kinder in der Schule. Dabei fungiert der Freiwillige als Klassenhelfer und kann den Unterricht mitgestalten. Verfügt er schon über Erfahrung als Lehrkraft, besteht auch die Möglichkeit zu unterrichten. Der Freiwillige unterstützt die Lehrer bei der Planung und Durchführung von Freizeitangeboten und allen Belangen des schulischen Alltages.