FSJ in Irland: Einsatzstelle Camphill Community Dingle - FSJ mit EOS

FSJ in Irland: Einsatzstelle Camphill Community Dingle

  • Du bekommst ein Taschengeld
  • Erforderliche Sprachkenntnisse: Englisch
  • Die Unterbringung der Freiwilligen erfolgt in einer Wohngemeinschaft in/nahe der Einsatzstelle, in einem eigenen Zimmer
  • Mindestalter: 18-26 Jahre
  • Mindestdauer: 12 Monate

Jetzt bewerben

FSJ in Irland: Einsatzstelle Camphill Community Dingle

In der 1993 gegründeten kleinen Camphill-Gemeinschaft Dingle werden sechs Menschen mit geistiger Behinderung betreut. Die Einrichtung liegt im Südwesten von Irland auf der Halbinsel von Dingle. Die Gemeinschaft besteht aus insgesamt etwa 20 Menschen. Diese leben in drei Wohngemeinschaften. Zum Camphill gehören außer den Wohnhäusern eine große Küche und eine Bäckerei, eine Weberei, eine Kerzenwerkstatt und verschiedene Gebäude zur Bewirtschaftung der Felder und Gärten. Dingle Community verfügt über ein Gelände von etwa 17 Hektar. In den Werkstätten werden Nahrungsmittel und andere Güter produziert, die auf dem Wochenmarkt sowie auf Messen verkauft werden. Die Nahrungsmittelversorgung der Bewohner erfolgt ebenfalls weitgehend über die eigene Landwirtschaft. Die Einrichtung pflegt ein reiches künstlerisches und soziales Leben. Dazu gehören bspw. Kunstausstellungen, Musik- und Theateraufführungen.

Stellenbeschreibung

Die Freiwilligen leben in der Lebensgemeinschaft und unterstützen sie in der Haushaltsführung. Sie helfen den Menschen mit Behinderung bei der der häuslichen Alltagsbewältigung und begleiten sie auch bei ihrer Tätigkeit in den Werkstätten. Sie gestalten das Gemeinschaftsleben, organisieren gemeinsame Freizeitangebote und sorgen für soziale und kulturelle Aktivitäten. Ziel ihrer Arbeit ist es, die soziale – und Alltagsautonomie der Bewohnerinnen und Bewohner mit Behinderung zu fördern.