Laden...
Freiwilligendienst in Irland und Nordirland2020-04-15T12:50:08+02:00

Freiwilligendienst in Irland und Nordirland

Die westeuropäische Insel Irland ist heute in zwei Bereiche aufgeteilt. Das im Nordosten liegende Nordirland, das Gebiet erstreckt sich über sechs einst irische Grafschaften, gehört heute jedoch zum United Kingdom und ist im Gegensatz zur Republik Irland protestantisch geprägt. Die Bevölkerung der Republik Irland ist seit der Christianisierung im 5. Jahrhundert, in deren Zuge auch der heute als von den Iren als Nationalheiliger verehrte St. Patrick von England als Sklave übersiedelte, mit über 80 Prozent weitgehend dem römisch-katholischen Glauben an. Die Amtssprache in der Republik Irland ist neben Englisch auch die irische Volkssprache Gällisch. Irland kann auf eine bewegte Vergangenheit zurückblicken.

Erfahrungsbericht
Jetzt Bewerben

IJFD Know-How

Diese Dinge musst Du im unbedingt vor dem Freiwilligendienst wissen:

IJFD Fakten
Förderkreis

Programme in Irland

 

Internationaler Jugend Freiwilligendienst (IJFD)

Der IJFD des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend ist eine Möglichkeit des freiwilligen Engagements junger Männer und Frauen bis zur Vollendung des 27. Lebensjahres. Als Lern- und Bildungsdienst im Ausland vermittelt der IJFD auch soziale, ökologische und internationale Erfahrungen. Als Träger für das IJFD vermittelt EOS seine Freiwilligen unter anderem über dieses Programm.

Logo IJFD
Mehr zum Programm IJFD

Einsatzstellen in Irland

Camphill Holywood

Eckdaten

Frei ab: August 2020

Dauer des Einsatzes: 12 Monate

Die Unterbringung der Freiwilligen erfolgt in einer Wohngemeinschaft in/nahe der Einsatzstelle, in einem eigenen Zimmer.

Taschengeld: ja

Alter: 18-26 Jahre

Erforderliche Sprachkenntnisse: Englisch

Camphill Community […] […]

Das Land

Einst wurde die Insel von Kelten besiedelt. Es folgte die Christianisierung. Weitere Einflüsse erhielt Irland durch die Wikinger und Normannen sowie ganz erheblich durch die Engländer. Erst 1949 schied die Republik Irland aus dem Commonwealth aus.

Wirtschaft

Die Insel lebt größtenteils von ihrer Landwirtschaft und der Fischerei. Auch der Tourismus gewinnt in den Städten, wie zum Beispiel der Hauptstadt Dublin, Cork und Limerick sowie der Region um den Fluss Shannon auf der „grünen Insel“ immer mehr an Bedeutung.

Kultur

Neben der ursprünglichen Natur haben die lebhaften Städte Irlands haben kulturell viel zu bieten. Der Musikstil Irish Folk ist bekannt durch seine typischen Instrumente wie die Fiddle, die Thin Whistle sowie das älteste irische Musikinstrument und Wahrzeichen, die Harfe.

Entdecke die grüne Insel Europas, ein Land voller Möglichkeiten und keltischer Geheimnisse. Lebe in einem Land, wo andere Urlaub machen – „Cead mile failte!“

Freiwilligendienst in Irland

Worauf wartest Du?

Wann erlebst du dein grünes Wunder?

 

Bewirb Dich jetzt für einen Freiwilligendienst in Irland!

Oder wähle vorher noch Deine gewünschte Einsatzstelle aus:

 

 

Zu den Einsatzstellen
Jetzt Bewerben
Nach oben