Loading...
Feriencamps2018-08-28T11:14:01+00:00

Unsere Vision

Gerade heute sind Feriencamps für viele Kinder prägende Erfahrungen, von denen sie oft lebenslang zehren. Für sie ist die Bewährung in gemeinsam bestandenen Abenteuern, die intensiven Naturerfahrungen und das Erleben einer echten Lagergemeinschaft ein Garant für eine gesunde Entwicklung.

Durch langjährige Erfahrung ist es uns gelungen, eine neue Art von Feriencamps zu begründen. Ferienlager, die von der ersten bis zur letzten Sekunde die Teilnehmer in ihren Bann ziehen.

Kinderfreizeiten, die in sensibler Weise die ungestillten Sehnsüchte junger Menschen erreichen, und dabei gleichzeitig auch die Lernfähigkeit und die Fantasiekräfte des Kindes beflügeln, echte Erlebnisse schaffen und damit die Kinder vor den Versuchungen von Scheinerlebnissen aus der Welt der Drogen und Medien schützen. Wer seinen Kindern mehr als nur „viel Spaß“ schenken will, sei herzlich willkommen bei den EOS-Feriencamps.

Verpflegung

Manche der von uns gewählten Ferienheime sind Selbstversorgerhäuser. Hier übernimmt das EOS- Betreuerteam den Einkauf und die Zubereitung der Mahlzeiten. Aus pädagogischen Gründen werden für die Kinder gelegentlich auch freiwillige „Koch-Workshops“ angeboten. Selbstverständlich achtet EOS auf gesunde und ausgewogene Ernährung. „Bio“ und „Demeter“ sind bei uns nicht nur Schlagworte

Unterkünfte

EOS legt großen Wert auf die Auswahl des Standortes der Unterbringung. Häufig handelt es sich dabei um Burgen, Klöster, Schlösser oder romantische Schwarzwaldhütten, die als Ferienheime ausgebaut wurden.  Bei der Auswahl der Häuser ist uns zudem die Reichhaltigkeit der Freizeitmöglichkeiten und die Naturanbindung ein wesentliches Kriterium. Unsere Häuser sind von unserer Gruppe ausschließlich alleine gebucht; es gibt nie eine störende Gruppe nebenan.
Ein Teil der Ferienlager findet sogar in unserem eigenen schönen Schullandheim statt. Profitieren Sie von diesem Heimvorteil!

Teilnahme

EOS bemüht sich, die Teilnehmerzahl aus pädagogischen Gründen relativ niedrig zu halten, um ein „heimeliges“ und familiäres Klima zu erzeugen (15 – 30 Teilnehmer). Massenlager mit 40 und mehr Teilnehmern lehnen wir aus pädagogischen Gründen ab. Wird die Teilnehmerzahl überschritten, zählt das Datum des Eingangs der schriftlichen Anmeldung. Da unsere Ferienlager meist sehr früh ausgebucht sind, empfiehlt sich eine rasche Anmeldung.

Unser weiteres Angebot:

-derzeit nicht verfügbar-