EOS-Erlebnispädagogik

Gib hier deine Überschrift ein

Dein FSJ

Ekkharthof


  • Rütelistrasse 2
    Lengwil, , 8574, Switzerland

Einsatzbereich

  • Sozialtherapie (A)

Beschreibung der Einsatzstelle

1974 wurde der Ekkhardthof-Verein gegründet. Er vereint in sich ein Sonderschulheim und ein Wohnheim mit Beschäftigung auf einem Hof. Das Menschenbild und die Methodik haben die Antroposophie als Grundlage. Seelenpflegebedürftigen Menschen dürfen hier eine heilpädagogische Sonderschule und eine berufliche Ausbildung absolvieren. Es werden geschützte Arbeitsplätze in differenzierten Berufsfeldern geboten. Auf dem Gelände des Hofs gibt es neben vielfältigen Werkstätten und Ateliers eine Bäckerei; Einmachküche; Gärtnerei; Gastronomie; Landwirtschaft; Molkerei; Schreinerei und einen Bio-Laden. Auf dem Hof in Lengwil gibt es vier Wohngruppen. Die Bewohner der Wohngruppen haben einen geregelten Tagesablauf; sie arbeiten morgens und nachmittags in Werkstätten und Ateliers auf dem Gelände. Dort werden auch die verschiedensten Formen von Therapien angeboten. In der Gemeinschaft der Wohngruppen stehen folgende Lernpunkte im Fokus: Entwicklung und Selbstständigkeit; Teilhabe am Gemeinschaftsleben; Sicherheit und Orientierung; freie Zeit zum Sein und Gestalten; Kulturelle Erlebnisse; Unterstützte Kommunikation und Teamübergreifende; interdisziplinäre Zusammenarbeit.

Stellenbeschreibung

Die Arbeitszeit der Freiwilligen ist von 7h bis 21h mit großen Pausen; am Wochenende von 9h bis 21h. Die Freiwilligen arbeiten im Durchschnitt 38 Stunden die Woche in einer Wohngruppe mit Menschen mit psychischen Beeinträchtigungen. Die Aufgaben der Freiwilligen sind die Unterstützung in den Alltagshandlungen im Tagesablauf; beim Essen; Vorbereiten der Nebenmahlzeiten; Einkaufen im eigenen Hofladen; zur Post gehen; die warmen Mahlzeiten aus der Großküche holen; kleinere Haushaltstätigkeiten; Dokumentation der Bewohner; Unterstützung bei der Körperhygiene; sowie Teilnahme am gemeinschaftlichen Zusammenleben. Als Freiwilliger darfst auch an der wöchentlichen Teamsitzung teilnehmen. Auf Reisen/Urlaub mit den Bewohnern haben die Freiwilligen die Chance sie und die Betreuer*Innen noch besser kennenzulernen.

Werde ErlebnispädagogIn!

Du willst Deinem Leben eine neue Richtung geben?

Du suchst eine Tätigkeit, die sinnvoll ist und Dir gleichzeitig auch Freude und Erfüllung gibt? Dann ist der Beruf des Erlebnispädagogen wahrscheinlich genau das Richtige für Dich. 

Wir wollen Dir den Einstieg in Deine neue berufliche und persönliche Ausrichtung leichter machen. Deshalb wollen wir Dir unsere ersten zwei Fortbildungen zum Erlebnispädagogen/in 2024 zu einem Freundschaftspreis anbieten. Wähle also frei zwischen der Akademie 2 (4.3. – 22.3.) oder 3 (25.3. – 12.4., bzw. 4.3. – 12.4.). Du bekommst exklusiv für diese zwei Kurse einen Rabatt von 40 %! Mit diesem Freundschaftsangebot kannst Du also über 600 € sparen!

Diese zwei Akademien werden zudem speziell auch für diejenigen angeboten, die bereits einen Erlebnispädagogik-Lehrgang mitgemacht haben und die Fortgeschrittenen-Stufe erreichen wollen. 

Buche jetzt mit dem Code: Rabatt-40

Consent Management Platform von Real Cookie Banner