Eckdaten

  • Frei ab: August 2019

  • Dauer des Einsatzes: Mindestens 6 Monate

  • Die Unterbringung der Freiwilligen erfolgt innerhalb der Einrichtung.

  • Taschengeld: ja

  • Alter: 19-26 Jahre

  • Erforderliche Sprachkenntnisse: Englisch

Programme

Camphill Village Copake

Das Camphill Village Copake befindet sich nahe der Kleinstadt Hudson im Bundesstaat New York. Sie ist die älteste und größte Camphill-Community in Nordamerika. Es leben über 240 Menschen, rund 100 Erwachsene mit Behinderung, in dieser Dorfgemeinschaft. Camphill wird nicht als nicht als Arbeit, sondern vielmehr als ein Lebensmodell verstanden. Auf dem großen Gelände in einem bewaldeten Tal stehen 22 Wohnhäuser und es wurden Gärten angelegt. Die Gemeinschaft führt landwirtschaftliche Betriebe, eine Saatgutwerkstatt, eine große Bäckerei sowie weitere unterschiedliche Werkstätten. Dort verrichten die Betreuten ihre alltägliche Arbeit. Camphill Village Copake liegt etwa 2,5 Zugstunden von New York City entfernt, so dass an freien Wochenenden Ausflüge möglich sind.

Stellenbeschreibung

Freiwillige leben und arbeiten mit den Bewohnern der Einrichtung zusammen und unterstützen die Betreuten bei der Arbeit und im Alltag. Die Aufgabenbereiche der Freiwilligen umfassen verschiedene Tätigkeitsschwerpunkte. Sie unterstützen die Betreuten bei der täglichen Hygiene und neben eigenen Aufgaben bei deren Arbeit in den Werkstätten. Freiwillige übernehmen verschiedene Tätigkeiten wie Kochen und Putzen im Haushalt. Sie unterstützen die Mitglieder der Gemeinschaft bei der Planung und Durchführung von Festen. In der Camphill Gemeinschaft übernehmen sie darüber hinaus Tätigkeiten in der Gartenarbeit und Landwirtschaft.

Freiwillige sollten Durchhaltevermögen haben, sich in die Gemeinschaft integrieren wollen und bereit sein sich auf Neues einzulassen. Die Grenzen zwischen Freizeit und Arbeit verschwimmen oft, so dass die Zeit im Camphill sehr intensiv verlaufen kann. Ein Tag in der Woche hat man frei

Die Community