Erlebnispädagogik Ausbildung

Erlebnispädagogik zählt heute zu den beliebtesten Berufen. Zu Recht, denn Erlebnispädagogik ist ein Traumberuf, bei dem man Tag für Tag andere Menschen glücklich machen darf.

Die beruflichen Einsatzmöglichkeiten für Erlebnispädagogen sind sehr vielseitig. Erlebnispädagogen sind beispielsweise in Heimen, Kindergärten, (Hoch-)schulen, der Erziehungs- und Familienhilfe und in der Sozialpädagogik gefragt. Aber auch ohne berufliche Absichten sind sie goldrichtig – denn sie können auch sich selbst glücklich machen.

Rabatte
Wochenendkurse
Programme
Ausbildungsorte
Block-Ausbildung
Dozenten
WE-Ausbildung
Kostenübernahme
Roswitha Merazzi

Roswitha Merazzi

Seminarleitung

0761-600 800
Nachricht
Termine Vollzeitausbildung

Rabatte

Hier finden Sie alle aktuellen Rabatte für unsere Erlebnispädagogik-Ausbildungen.

Rabatte ansehen

Ausbildungsprogramme

Ob 3-wöchig, 6-wöchig oder an insgesamt 10 Wochenenden: Sehen Sie sich unsere Angebote an, wie wir Sie zum zertifizierten Erlebnispädagogen machen!

Programme der Ausbildung

Block-Ausbildung

Informieren Sie sich hier über unsere Block-Ausbildung, die Sie entweder in 3 oder 6 Wochen absolvieren können.

Block-Ausbildung

Wochenend-Ausbildung

Alles zu unserer Wochenendausbildung finden Sie hier.

WE-Ausbildung

Kurse am Wochenende

Block-Ausbildung: 3 oder 4 Wochenendkurse
Wochenend-Ausbildung: 9 Wochenendkurse
Die Wochenend-Kurse sind auch ohne Teilnahme an einer Ausbildung buchbar!

Wochenendkurse

Ausbildungsorte

Unsere Ausbildungsorte befinden sich in Freiburg, Leiselheim und in Allerheiligen.

Ausbildungsorte

Dozenten

Sie möchten im Vorfeld etwas über Ihre Dozenten und Ausbilder erfahren? Kein Problem!

Dozenten

Kostenübernahme

Die Bundesagentur für Arbeit oder das Jobcenter können für die Ausbildung zum Erlebnispädagogen eine vollständige Kostenübernahme bewilligen – als „besondere Spezialität von EOS“.

Merkblatt der Arbeitsagentur