Erlebnispädagogik Ausbildung

Erlebnispädagogik zählt heute zu den beliebtesten Berufen. Zu Recht, denn Erlebnispädagogik ist ein Traumberuf, bei dem man Tag für Tag andere Menschen glücklich machen darf.

Die beruflichen Einsatzmöglichkeiten für Erlebnispädagogen sind sehr vielseitig. Erlebnispädagogen sind beispielsweise in Heimen, Kindergärten, Schulen, Hochschulen, in der Erziehungs- und Familienhilfe, in Wirtschaft, Sozialpädagogik, Sozialarbeit und therapeutischen Zusammenhängen gefragt. Aber auch ohne berufliche Absichten sind sie hier goldrichtig – denn sie können auch sich selbst glücklich machen.

Voraussetzung für die Ausbildung

Es werden keine vorangehenden Qualifikationen und Abschlüsse benötigt um die Ausbildung zum Erlebnispädagogen zu absolvieren. Die Ausbildung bietet einen Berufseinstieg in die Erlebnispädagogik oder kann als berufliche und persönliche Fort- & Weiterbildung ergänzen. Bei uns ist jeder herzlich willkommen!